Hintergrundinformationen zum Prominentenspiel

Informationen zum Spielerkader der Spartak-Moskau-Veteranenelf und des Ensinger-Power-Teams:
alle Titel, alle Erfolge, alle Auszeichnungen, alle Vereine, ...

Kader der "Spartak Moskau Veteranenelf"

SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Dassajew, Rinat    (13.06.1957)335 UdSSR-MeisterschaftsspieleWolga Astrachen
 UdSSR-Meister 1979 u.1987 mit Spartak MoskauSpartak Moskau
"Einer der weltbesten50 EuropapokaleinsätzeFC Sevilla
Torhüter der 80er Jahre!"Welttorhüter des Jahres 1988 
 91-facher Nationalspieler   (1979-1990) 
 1984-1990 Kapitän der UdSSR-Nationalmannschaft 
 Olympiabronzemedaille 1980 
 Vize-Europameister 1988 
 Weltmeisterschaftsteilnehmer als  
 Stammtorwart 1982/1986/1990 
Gawrilow, Juri     (03.05.1953)318 UdSSR-Meisterschaftsspiele  (91 Tore)Iskra Moskau, Dinamo Moskau
 UdSSR-Meister 1976 u.1979 Spartak Moskau, Dnjepr Dnjepropetrowsk,
"Brillianter Techniker und37 Europapokaleinsätze   (18 Tore)Lokomotive Moskau, PPP Pori (Finnland),
Kopf der Spartakelf"46-facher Nationalspieler  von 1978-1985   (10 Tore)Asmaral Moskau, Interros Moskau,
 Olympiabronzemedaille 1980Saturn Ramenskoe, Argo Kischinew.
 Weltmeisterschaftsteilnehmer 1982 
Chidijatullin, Vagiz   (03.03.1959)205 UdSSR-/Russland-Meisterschaftsspiele  (19 Tore)Spartak Moskau
 UdSSR-Meister 1979 u.1987 mit Spartak MoskauCSKA Moskau
"Einer der stärksten UdSSR-61-facher Nationalspieler  von 1978-1985   (8 Tore)SKA Karpaty Lwow
Fussballer der 70er- und 80erOlympiabronzemedaille 1980FC Toulouse
Jahre"Vize-Europameister 1988Montoplan 
 Weltmeisterschaftsteilnehmer 1982 und 1990La Besh
 JuniorenweltmeisterDinamo Moskau
 Seit 1995 Präsident der russischen Trainer- und  
 Spielergewerkschaft. 
Kader der "Spartak Moskau Veteranenelf"
SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Jarzew, Georgi     (11.04.1948)82 UdSSR-Meisterschaftsspiele  (38 Tore)Tekmasch Kostroma
 UdSSR-Meister 1979 mit Spartak MoskauSpartak Kostroma 
"Einer der führednen Spieler5-facher Nationalspieler ISKRA Smolensk
von Spartak Moskau"Russlandmeister 1996 als Trainer von Spartak MoskauCSKA Moskau
 Cheftrainer der russischen Nationalmannschaft 2003/2004Gomselmasch Goma
 Trainerstationen: Kranaja Presnja, Spartak Moskau, Spartak Moskau
 Dinamo Moskau, Rotor Wolgograd.Lokomotive Moskau
  Moskwitsch
   
Losew, VictorOlympiateilnehmer 1988 in Seoulu. a. Spartak Moskau
   
Prudnikow, AlexejOlympiateilnehmer 1988 in Seoulu. a. Spartak Moskau
 Juniorennationaltorhüter 
   
Jegorowitsch, Vjatscheslaw  
Kokorew,  Alexander  
Kuznezow,  Alexander  
Dulyk, Jewgeni  
Solowjew, Anatoli  
Sjusin, Leonid  
Schaweiko, Valeri  
Nikiforenko, Sergei  
Zenkow, Valeri  
   
Kader des "Ensinger Power-Team"
SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Förster, Karlheinz   (25.07.1958)272 Bundesligaspiele  (17 Tore) TSV Badenia Schwarzach
 Deutscher Meister 1984  (VfB Stuttgart)FC Daudenzell 
 Französischer Meister 1989 und 1990 (Olypique Marseille)Waldhof Mannheim  (1973-1975)
 81-facher Nationalspieler  1978-1986   (2 Tore)VfB Stuttgart  (1977-1986)
 Europameister 1980Olympique Marseille  (1986-1990)
 Vize-Weltmeister 1982 und 1986 
 Fußballer des Jahres in Deutschland 1982 
Förster, Bernd     (03.05.1956)291 Bundesligaspiele  (25 Tore) SV Unterschwarzach
 Deutscher Meister 1984  (VfB Stuttgart)SV Waldhof Mannheim
 Europapokal der Landesmeister 1975 u. 1976Bayern München  (1974-1976)
  (Bayern München) 
 Weltpokalsieger 1976 (Bayern München)1. FC Saarbrücken  (1976-1978)
 33-facher Nationalspieler  1979-1984 VfB Stuttgart  (1978-1986)
 Europameister 1980 
 Vize-Weltmeister 1982  
   
   
Kader des "Ensinger Power-Team"
SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Gaudino, Maurizio  (12.12.1966)294 Bundesligaspiele  (48 Tore) TSG Rheinau, SV Waldhof Mannheim,
 Deutscher Meister 1992  (VfB Stuttgart)VfB Stuttgart, Manchester City,
 5-facher Nationalspieler  1993/1994CF Amerika (Mexiko), Eintracht Frankfurt,
 Weltmeisterschaftsteilnahme 1994 (USA)FC Basel, Antalyaspor (Türkei)
Allgöwer, Karl   (05.01.1957)338 Bundesligaspiele  (129 Tore) Altenstadt
 Deutscher Meister 1984  (VfB Stuttgart)SC Geislingen  1975-1977
 10-facher Nationalspieler  1980-1986Stuttgarter Kickers  1977-1980
 Vize-Weltmeister 1986 (Mexiko)VfB Stuttgart  1980-1991
Walter, Fritz     (21.07.1960)348 Bundesligaspiele  (157 Tore) SV Waldhof Mannheim  1983-1987
 Deutscher Meister 1992  (VfB Stuttgart)VfB Stuttgart  1987-1994
  Arminia Bielefeld  1995-1997
  SSV Ulm 1846  1997/1998
Ettmayer, Hans ("BUFFY")124 Bundesligaspiele  (38 Tore) Austria Wien, Wacker Innsbruck,
                           (23.07.1946)Deutscher Pokalsieger  1976 (Hamburger SV)VfB Stuttgart  1971-1975
 Europapokal der Pokalsieger  1977  (Hamburger SV)Hamburger SV  1975-1977
  FC Freiburg 1980/1981
Schuster, Dirk     (29.12.1967)200 Bundesligaspiele  (6 Tore) FC Karl-Marx-Stadt, Sachsenring Zwickau,
 4-facher Nationalspieler  (DDR)1.FC Magdeburg, Eintracht Braunschweig
 3-facher Nationalspieler  (Deutschland)1990/1991, Karlsruher SC 1991-1997,
  1.FC Köln  1997-1999, Antalyaspor 1999-
  2000, VfB Admira Mödling 2000, 
  LR Ahlen 2000-2002, SV Wilhelms-
  hafen 2002-2004, SV Waldhof Mannheim
  2004-2006, ASV Durlach 2006
Kader des "Ensinger Power-Team"
SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Braun, Martin     (18.11.1968)89 Bundesligaspiele  (64Tore) FC Löffingen
 129 Spiele in der Zweiten Bundesliga  (23 Tore)SC Freiburg 90-95,  1.FC Köln 95-97,
  Karlsruher SC 99/2000, VFR Ahlen 00-03
   
Schütterle, Rainer   (21.03. 1966)236 Bundesligaspiele  (42Tore) Karlsruher SC 85-87 /89-94 und 99/2000
 152 Spiele in der Zweiten Bundesliga  (36 Tore)VfB Stuttgart 87-89, MSV Duisburg 94-96,
  Fortuna Köln 97-99
   
Reich, Burkhard       (01.12.1964)200 Bundesligaspiele  (13 Tore) BFC Dynamo
 102 DDR-Oberligaspiele  (16 Tore)Dynamo Fürstenwalde
 DDR-Meister  1987 und 1988  (Berliner FC)FC Berlin
 DDR_Pokalsieger  1988 und 1889  (Berliner FC)Karlsdruher SC
 25 EuropapokaleinsätzeVfB Leipzig
 4-facher Nationalspieler  (DDR) 
Schäfer, Günther   (09.06.1962)373 Bundesligaspiele  (9 Tore) VfB Stuttgart  1980-1996
 Deutscher Meister 1984 und 1992 (VfB Stuttgart)Arminia Bielefeld  1996-1098
 Deutscher Pokalsieger 1997  (VfB Stuttgart) 
Schindler, Bernd     (28.12.1961)61 Bundesligaspiele  (4 Tore) FC Walldorf, Karlsruher SC,
 222 Spiele in der Zweiten Bundesliga  (12 Tore)Stuttgarter Kickers 1983-1989
  SV Waldhof Mannheim  1989-1992
Ohlicher, Hermann  (02.11.1949)309 Bundesligaspiele (96 Tore)FV Ravensburg
 Deutscher Meister 1984  (VfB Stuttgart)VfB Stuttgart  1973-1985
   
   
Kader des "Ensinger Power-Team"
SPIELERERFOLGESTATIONEN ALS SPIELER
Haller, Hellmut        (21.07.1939)33-facher Nationalspieler  1958-1970  (13 Tore)BC Augsburg  1948-1962
 Weltmeisterschaftsteilnehmer 1962, 1966, 1970AC BOLOGNA  1962-1968
 Vizeweltmeister 1966 (England)Juventus Turin  1968-1973
 Weltmeisterschaftsdritter 1970 (Mexiko)FC Augsburg 1973-1978
 Italienischer Meister 1964 (AC Bologna) 
 Italienischer Meister 1972 und 1973 (Juventus Turin) 
 1964 als erster Ausländer zum Fußballer des  
 Jahres in Italien gekürt. 
Kögl, Ludwig          (07.03.1966)309 Bundesligaspiele (23 Tore)FC Penzberg  1972-1982
 42 Europapokalspiele (5 Tore)TSV Stranberg  1982/1983
 2-facher Nationalspieler  TSV 1860 München  1983/1984
 Deutscher Meister 1985/1986/1987/1989/1990Bayern München  1984-1990
 Deutscher Meister 1992  (VfB Stuttgart)VfB Stuttgart 1990-1996
 Deutscher Pokalsieger 1986  (Bayern München)FC Luzern  1996-1999
  Spvgg Unterhaching 1999/2000
Schiedsrichter:  
Eugen Strigel         (24.09.1949)Leitung von 70 Bundesligaspielen  (1987-1995) 
 Leitung des BFB-Pokalendspieles  
 Borussia Mönchengladbach vs. VfL Wolfsburg   
 Schiedsrichterlehrwart des DFB seit 1995