DJ: Testspielmarathon

D-Junioren:

Einen wahren Testspiel-Marathon mit drei Spielen in drei Tagen lieferten sich die Jungs der D-Jugend.
Am Donnerstag gewann man ein Testspiel gegen Häusern mit 7:2. Das Ziel flüssig zu kombinieren und eigene Stärke wurde voll erreicht...

Am Freitag traf man sich auf freiwilliger Basis zu einem Spiel gegen die C-Mädchen. Es entwickelte sich auf beiden Seiten ein flüssiges Spiel mit guten Kombinationen über mehrere Stationen. Das Spiel endete 4:2 für die Mädchen.

Tore: 2 x Lukas Laber.

Den Spruch des Tages lieferte der kleine Dominik Laber. Mit Blick auf sich, 8 Jahre/1,05 Meter, B. Käser 48 Jahre/1,81 Meter und einem Jungen in Straßenkleidung bemerkte er trocken: „Bernhard mit sind scho ä bissle ä komische Mannschaft“.

Für Samstag war ein Spiel gegen die D-Jugend des FC Pratteln aus der Schweiz anberaumt.
Die Jungs aus der Schweiz, die standesgemäß im Vier Jahreszeiten abgestiegen waren, spielen in der höchsten schweizer Jugendliga. Trotz Verstärkung von Tobias Schumann, Simon Schlachter, Sven Sigwart und Lukas Laber aus der C- bzw. E-Jugend verloren die Jungs Philipp Dolt, Max Booz, Nicola Käser, Vinzenz Heger, Jens Morath, Mario Kiefer, Christoph Schlachter und Joschka Müller das Spiel mit 0:10.
Trotz der hohen Niederlage war es eine interessante Erfahrung gegen diesen hochklassigen Gegner zu spielen.