Hauptinhalt



Aktuelles

Alte Herren: Schmeichelhaftes Unentschieden von Wolterdingen reicht für das Halbfinale.

AH FC Wolterdingen - SV Schluchsee 0:0

In einem guten AH-Spiel erspielten sich die alten Herren vom SV Schluchsee in Wolterdingen ein 0:0.
Die alten Herren traten nach der unglücklichen 1:2 Heimspiel-Niederlagen im Viertelfinale um die Bezirksmeisterschaft mit Respekt auf dem großen und gut gepflegten Rasenplatz an der Breg an. Überraschenderweise kamen die AHler vom SVS mit den Bedingungen sehr gut zurecht und ließen die Wolterdinger nicht zum Zuge kommen. Schluchsee bestimmte das Spiel, ohne jedoch zu zwingenden Chancen zu kommen. Wolterdingen konnte in der ersten Halbzeit nur eine Chance rausspielen. Der Ball lag zwar im Tor, aber der Verbandsschiedsrichter erkannte das klare Abseits. So blieb Torwart Eisele in der ersten Halbzeit ohne Beschäftigung. Die Offensive der Schluchseemer Mannschaft war jedoch nicht stark genug um den Torwart von Wolterdingen zu überwinden. Mehrere Schüsse verfehlten das Ziel knapp oder wurden vom gegnerischen Keeper gehalten. Die beste Chance ergab sich im Getümmel nach einem Eckball. Aber Wolterdingen konnte mit viel Glück klären. Schade, dass der Schiedsrichter zweimal in Abseitssituationen zu Unrecht gegen Schluchsee entschieden hat.
In der zweiten Halbzeit spielte Schluchsee noch besser, aber das Herausspielen klarer Chancen blieb Mangelware. Nach einem Eckball landete der Ball auf der Latte, aber das Glück war Schluchsee nicht hold. Torwart Sebastian Eisele blieb auch in der zweiten Halbzeit arbeitslos und die Offensive konnte nicht den Druck auf die Abwehr ausüben, um ausreichend Chancen zu erzwingen.

Somit endete das Spiel mit einem für Wolterdingen schmeichelhaften 0:0 und ziehen somit in die nächste Runde ein. Schluchsee fehlte in beiden Spielen, im Gegensatz zu Wolterdingen, das notwendige Glück um ins Halbfinale einzuziehen.

Aufstellung: Eisele – R. Haasler, Booz, Lang – Feser, R. Isele –Hahn, De Sousa, Übele – S. Hassler, Andris – A. Isele, Reinkensmeier

Trainer: H. Hug

2019 AH Wolterdingen 550