Hauptinhalt



Aktuelles

Alte Herren: AH kann doch noch gewinnen

AH Schluchsee – St. Märgen 3:2 (2:2)

In einem Spiel auf Augenhöhe gewann die AH Schluchsee etwas glücklich mit 3:2.
St. Märgen ging in der 10. Min. durch Stefan Saier mit 1:0 in Führung. Horst Bohnenstengel erhöhte in der 14. Min. auf 2:0...


Nach einem schönen Solo von Stefan Dörflinger gelang Sven Haasler in der 15. Min. der 1-2 Anschlusstreffer.
Nun ging das Spiel hin und her. Dabei nutzte Dirk Andris nach Vorarbeit von Sven Haasler in der 39. Min. die Chance zum 2:2 Ausgleich.
Die zweite Halbzeit wurde etwas härter. In der 65. Min. bekam Markus Übele vom guten Schiri Bruno Meier eine 5 Min. Strafe. Als alles nach einem Unentschieden aussah nutzte Simon Schuppiser nach Pass von Dirk Andris in der 79 Min. die letzte Chance zum glücklichen Sieg.

Fazit: St Märgen musste mit 11 Spielern durchspielen. Schluchsee konnte 5-mal wechseln. Gegeben falls der entscheidende Vorteil.

Aufstellung: Eisele S.; Isele A.; Reinkenmeier O.; Haasler R.; Isele R.; Feser D.; Jose; Dörflinger S.; De sousa R.; Haasler S.; Andris D. - Scheil S.; Mutter T.; Übele M.; Hilpert H.; Schuppiser S.

Trainer: Hug Herbert, Übele Markus

Schiedsrichter : Bruno Meier

Zuschauer: 15

Wirte: Faller U.; Geil L.; Lang C.