Hauptinhalt



Aktuelles

Aktive Relegation: Es wäre mehr drin gewesen

Aktive: SG Schluchsee / Feldberg - FC Wolterdingen 1:1 (1:0)

Schluchsee konnte im ersten Spiel der Relegation die verdiente 1:0 Führung nicht über die Zeit bringen und bekam kurz vor Schluss vor 650 Zuschauern das Gegentor zum 1:1.


Nach dem zweiten Platz in der regulären Runde hat Schluchsee noch die Chance sich über die Relegation gegen den FC Wolterdingen und den FC Gütenbach einen Platz in der Kreisklasse A zu sichern. Zum ersten Spiel trat der FC Wolterdingen an. Schluchsee startete stark und ließ Wolterdingen in der ersten Halbzeit zu keiner Chance kommen. In der Offensive hatte Schluchsee mehrere gute Chancen die aber zuerst ungenutzt blieben. In der 27. Minute konnte Nico Maier dann die Chance nutzen und erzielte das 1:0. Bis zur zweiten Halbzeit blieben weitere Chancen ungenutzt. Unter anderem ein Kopfball auf das leere Tor.
In der zweiten Halbzeit konnte sich Wolterdingen befreien ohne aber zu gefährlichen Chancen zu kommen. Schluchsee hatte noch vereinzelt hochwertige Chancen die aber nicht genutzt werden konnten. Unteranderem musste die Latte für Wolterdingen retten. Wolterdingen setzte alle auf eine Karte und erzielte den glücklichen Ausgleich vier Minuten vor Schluss. 

Das bedeutet, dass Wolterdingen am Mittwoch zu Hause gegen Gütenbach antritt und Schluchsee am nächsten Samstag um 16Uhr in Gütenbach antreten muss.

1:0 27. Minute Nico Maier
1:1 86. Minute Leon Sausen